17.07.2017 – Brandbekämpfung

17.07.2017 17:30 Uhr
Brandbekämpfung

Am 17.07.2017 gegen 17:30 Uhr brannten mehrere Abschnitte des Bahndamms zwischen Rodleben und Zerbst . Unterstütz wurden die Löscharbeiten die die Kameraden der FFW Zerbst.

Während die Jütrichauer und Zerbster Kameraden bei den Restlöscharbeiten waren, kam die nächste Einsatzmeldung. Die Kameraden der Jütrichauer Wehr beendeten den Einsatz, und fuhren zur Unterstützung direkt weiter in Richtung Rodleben.

Um die Sicherheit der Einsatzkräfte zu gewährleisten, wurde der betroffene Streckenabschnitt zwischen Gommern und Rodleben während des Feuerwehreinsatzes gesperrt.